Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von GTranslate zu laden.

Gtranslate laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZ3RyYW5zbGF0ZV93cmFwcGVyIiBpZD0iZ3Qtd3JhcHBlci0zMDcyNjQ0OCI+PC9kaXY+
Suche
Close this search box.

FAQ

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen. Sollte Ihre ganz bestimmte Frage hier nicht beantwortet werden, kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Was ist eine Karkasse?

Bei der Karkasse handelt es sich um den Unterbau des sichtbaren Reifens. Darauf wird der Profilstreifen aufgebracht. Speziell im Nfz-Bereich sind gute Karkassen wichtig. Diese hochwertigen Karkassen können ein- oder zweimal runderneuert werden.

Mehr Infos zum Thema Karkassen und wie diese aufbereitet werden können, finden Sie auf unserer Seite Karkassen und Gebrauchtreifen.

Was ist ein Profilreifen?

Ein Profilreifen ist ein gebrauchter Reifen mit einem bestimmten Teil von Restprofil. Das Restprofil hängt dabei von der Art des Reifens ab. Profilreifen mit einem hohen Restprofilanteil werden als Gebrauchtreifen verkauft.

Mehr zu den unterschiedlichen Höhen von Restprofil entnehmen Sie unserer aktuellen Ankaufliste. Die aktuelle Version der Ankaufliste finden Sie im Download-Bereich.

Was bedeutet AS Reifen?

Reifen, die als AS (Acker Schlepper) Reifen bezeichnet werden, werden in der Landwirtschaft eingesetzt. Darunter fallen zum Beispiel Traktorreifen und Schlepperreifen. Ab und zu haben wir AS Reifen auch als Gebrauchtreifen auf Lager. Mehr zu AS Reifen und deren Entsorgung finden Sie auf unserer Seite Traktorreifen.

Was bedeutet EM Reifen?

EM (Earth Mover) Reifen kommen bei Erdbewegungsfahrzeugen wie Baggern, Lastenfahrzeugen oder ähnlichem zum Einsatz. Sie müssen schwersten Bedingungen standhalten und gehören zu den größten Reifen der Welt. EM Reifen sind bis zu 4 m groß und können bis zu 6 Tonnen wiegen.

Wann ist ein Reifen ein Altreifen?

Einen Reifen bezeichnet man dann als Altreifen, wenn er für seinen jeweiligen Verwendungszeck nicht mehr geeignet oder zugelassen ist – also nicht mehr ausreichend Profil (Pkw unter 1,6 mm) hat oder so beschädigt ist, dass ein Sicherheitsrisiko besteht. Oder dann, wenn die Dimension des Reifens als Gebrauchtreifen keinen Markt hat.

Was ist die sogenannte DOT Nummer?

DOT steht für Department of Transportation. Diese Bezeichnung  steht auf der Flanke des Reifens und gibt an, wann ein Reifen produziert wurde. Entsprechend kann mit dieser Angabe das genaue Alter eines Reifens nachvollzogen werden.

Bsp.: DOT3618

Diese Bezeichnung ist wie folgt zu lesen: Der Reifen wurde in der 36. Kalenderwoche 2018 hergestellt.

Wie ist die Mindestprofiltiefe?

Gesetzlich vorgeschrieben ist für Pkw-Reifen eine Mindestprofiltiefe von 1,6 mm. Experten empfehlen mehr Profil. Sommerreifen sollten aus Sicherheitsgründen (Aquaplaning) ein Mindestprofil von 3 mm haben und Winterreifen für die Traktion von 4 mm.

Was geschieht mit meinen Altreifen, wenn ich sie abgegeben habe?

Die Weiterverwertung Ihrer Altreifen hängt ausschließlich von deren genauen Zustand und Größe ab. Möglicherweise eignen sich diese noch als Gebrauchtreifen. Oder wir führen die Reifen der Runderneuerung zu.

Die Reifen, die kein Profil aufweisen oder beschädigt sind, werden unter Erfüllung der Richtlinien des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (§ 1) zu GummimehlGummipulver oder Gummigranulat verarbeitet. Dieses findet dann wiederum Verwendung in Teppichunterlagen, Mousepads, Sportbodenbelägen uvm. Reifen, die aufgrund von zu starker Verunreinigung nicht granuliert werden können, werden in Zementwerken als Sekundärbrennstoff und Ersatz für Rohöl eingesetzt.

Als zertifizierter Betrieb führen wir bei KURZ über jeden Reifen Buch. Wenn Sie  mehr dazu erfahren möchten, klicken Sie einfach auf unsere Seite „Verfahren und Verwertung“ rein.

Holen Sie meine Reifen überall in Deutschland ab?

Das hängt von der Menge der Reifen ab. Grob können wir sagen, dass wir Ihre Reifen bis 200km Entfernung abholen. Entfernungen darüber hinaus können Sie gerne anfragen. Je nach Bedarf holen wir Ihre Reifen schon ab einer Stückzahl von 100 Pkw Reifen.

Bei genaueren Fragen kontaktieren Sie uns gerne oder nutzen Sie unsere Online-Formulare und wir helfen Ihnen weiter.

Haben Reifen ein Verfallsdatum?

Ein generelles Verfallsdatum für Reifen gibt es nicht. Denn je nach Verwendung und Lagerung nutzen Reifen unterschiedlich schnell ab und altern dementsprechend anders. Empfohlen wird allerdings, die Reifen ab einem Einsatz von 6 Jahren regelmäßig durch einen Fachmann kontrollieren zu lassen. Reifen die älter als 10 Jahre sind, sollten nicht mehr zum Einsatz kommen.

Was ist ein runderneuerter Reifen?

Bei einem runderneuerten Reifen handelt es sich um einen Reifen, bei dem die Karkasse, also der Unterbau des Reifens, für ein neues Reifenleben nochmals zum Einsatz kommt Lediglich das Profil bzw. der Laufstreifen wurde erneuert. Im Nutzfahrzeugbereich ist die Runderneuerung die ökologisch sinnvollste Maßnahme, die etwa 70 % der Energie einsparen kann.

Wie lange kann ein Reifen gefahren werden?

Eine genaue Angabe darüber kann nicht gemacht werden, denn je nach Verwendung und Einsatz nutzt sich ein Reifen unterschiedlich schnell ab. Eine gleichmäßige Fahrweise und regelmäßige Wartung der Reifen verlängert in jedem Fall die Lebensdauer. Sie sollten also vorrangig auf die individuellen Qualitätsmerkmale Ihrer Reifen achten wie die Profiltiefe und offensichtliche Schäden.

Was kostet es, Altreifen zu entsorgen?

Die Entsorgung von Altreifen ist ein wichtiger Aspekt des Umweltschutzes und variiert je nach Anbieter und Region. Bei Kurz Karkassenhandel legen wir großen Wert auf nachhaltige Recyclingprozesse. Wir sind spezialisiert auf das Recycling von Altreifen und bieten individuelle Lösungen für die fachgerechte Entsorgung. Um genauere Informationen zu den Konditionen und Möglichkeiten der Altreifenentsorgung zu erhalten, empfehlen wir, unsere Seite zur Entsorgung von Altreifen und Gummi zu besuchen. Dort stehen wir Ihnen gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Einige Kommunen und spezialisierte Recyclingfirmen, wie Kurz Karkassenhandel, unterstützen die umweltgerechte Entsorgung und bieten spezielle Konditionen oder Dienstleistungen an. Es ist unser Anliegen, die Umweltauswirkungen der Entsorgung zu minimieren und die Vorschriften für eine ordnungsgemäße Entsorgung einzuhalten.

Was kostet es, Reifen mit Felgen zu entsorgen?

Die Entsorgung von Reifen mit Felgen ist ein spezialisierter Prozess, der aufgrund des höheren Aufwands für Trennung und Recycling besondere Anforderungen stellt. Bei Kurz Karkassenhandel bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für die Entsorgung von Reifen mit Felgen an. Die Konditionen hierfür können variieren, daher empfehlen wir einen Besuch auf unserer Seite Entsorgung Altreifen und Gummi, wo wir Sie umfassend beraten können. Durch unsere Erfahrung im Recyclingprozess stellen wir sicher, dass alle Materialien fachgerecht und umweltverträglich entsorgt werden. Auch hier ist es unser Ziel, einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und gleichzeitig den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden.

Was kann man mit alten Reifen machen?

Alte Reifen bieten vielfältige Möglichkeiten der Wiederverwendung und des Recyclings. Kurz Karkassenhandel setzt sich für innovative und umweltfreundliche Lösungen ein, um alte Reifen sinnvoll zu nutzen. Hier einige Beispiele:

  • Spielplätze und Sportanlagen: Unsere recycelten Reifen finden als Material für Bodenbeläge auf Spielplätzen oder Sportanlagen eine neue Verwendung.
  • Energiegewinnung: In spezialisierten Anlagen können Altreifen zur Energiegewinnung genutzt werden, wobei wir streng auf die Einhaltung von Umweltauflagen achten.
  • Rohstoffgewinnung: Durch fortschrittliche Recyclingverfahren gewinnen wir aus Altreifen Gummigranulat, das als Rohstoff für neue Produkte dient.
  • Upcycling zu Gartenmöbeln oder Dekoration: Wir sehen das Potenzial in Altreifen, sie in kreative Möbelstücke oder Dekorationselemente zu verwandeln.

Gebrauchte Reifen kaufen – was ist zu beachten?

Beim Kauf von gebrauchten Reifen gilt es, einige wichtige Aspekte zu beachten, um Sicherheit und Qualität zu gewährleisten:

  • Profiltiefe: Achten Sie darauf, dass die Reifen eine ausreichende Profiltiefe aufweisen, idealerweise mehr als das gesetzliche Minimum.
  • Alter des Reifens: Überprüfen Sie das Alter der Reifen, um sicherzustellen, dass sie nicht älter als empfohlen sind.
  • Gleichmäßige Abnutzung: Ein Blick auf die Abnutzungserscheinungen gibt Aufschluss über den Zustand der Reifen und mögliche Probleme mit der Fahrzeuggeometrie.
  • Schäden: Kontrollieren Sie die Reifen sorgfältig auf Risse, Einstiche oder andere Beschädigungen.

Wie ist eine Karkasse beim Reifen aufgebaut?

Die Karkasse eines Reifens bildet das tragende Gerüst und ist entscheidend für Stabilität, Tragfähigkeit und Lebensdauer. Bei Kurz Karkassenhandel verstehen wir die Bedeutung der Karkasse für den Recyclingprozess und die Neuproduktion von Reifen. Die Karkasse besteht aus mehrschichtigen Gewebe- oder Stahldrähten, die sorgfältig von Gummi ummantelt sind, um die notwendige Festigkeit und Flexibilität zu bieten. Unsere Expertise im Umgang mit der Karkasse ermöglicht es uns, hochwertige Recyclingmaterialien zu gewinnen und so einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz und zur Ressourcenschonung zu leisten. Durch die professionelle Verarbeitung der Karkassen tragen wir dazu bei, dass Reifen in einem neuen Lebenszyklus wertvolle Dienste leisten können, sei es in der Neuproduktion von Reifen oder in anderen Recyclingprodukten.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Sommerreifen zu kaufen?

Der optimale Zeitpunkt für den Kauf von Sommerreifen ist direkt nach dem Winter bzw. zu Beginn des Frühjahrs, bevor die große Umrüstsaison beginnt. Kurz Karkassenhandel empfiehlt, diesen Zeitraum für den Kauf zu nutzen, da viele Händler attraktive Angebote und Rabatte bereithalten, um Platz für neue Kollektionen zu schaffen. Darüber hinaus ist die Produktvielfalt zu Saisonbeginn besonders groß, was Ihnen die Möglichkeit bietet, von den besten Angeboten zu profitieren und die idealen Reifen für Ihr Fahrzeug zu finden. Durch eine frühzeitige Planung vermeiden Sie nicht nur den späteren Ansturm, sondern sichern sich auch qualitativ hochwertige Sommerreifen zu vorteilhaften Konditionen.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Winterreifen zu kaufen?

Für den Kauf von Winterreifen empfiehlt sich der Zeitraum vom Spätsommer bis zum frühen Herbst, bevor die Temperaturen sinken und die Nachfrage nach Winterreifen steigt. Kurz Karkassenhandel empfiehlt, diesen Zeitpunkt zu nutzen, um von Frühbucherrabatten und speziellen Angeboten zu profitieren, die viele Reifenhändler zu dieser Zeit bereithalten. Ein frühzeitiger Kauf garantiert nicht nur eine umfassende Auswahl an Reifenmodellen und -größen, sondern erleichtert auch die Planung für den Reifenwechsel, indem er den typischen Andrang in den Werkstätten zu Saisonbeginn umgeht. So stellen Sie sicher, dass Ihr Fahrzeug rechtzeitig und optimal auf die winterlichen Straßenverhältnisse vorbereitet ist, ohne Kompromisse bei Qualität oder Auswahl eingehen zu müssen.

Durch eine vorausschauende Planung und die Nutzung der fachkundigen Beratung und Dienstleistungen von Kurz Karkassenhandel können Sie sowohl die Lebensdauer Ihrer Reifen optimieren als auch einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Besuchen Sie unsere Kontaktseite für weitere Informationen und persönliche Beratung zu all Ihren Reifenbedürfnissen. Wir freuen uns darauf, Ihnen mit unserer Expertise zur Seite zu stehen und gemeinsam die beste Lösung für Ihre Anforderungen zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Ihr Auftrag:

Entsorgungsauftrag nur für angemeldete Kunden. Jetzt anmelden!

Entsorgungsauftrag zur Abholung

Altreifenabholung beauftragen

Ihre Anfrage:

Altreifenentsorgung bis 20 Reifen

Privatpersonen und Kleingewerbe

Gummiabfälle entsorgen

Wir entsorgen und recyceln Ihre Gummiabfälle fachgerecht.

Gummiprodukte anfragen

Von Schälschlangen über Granulat bis hin zu Gummi-Feinmehl.

Lohnvermahlung anfragen

Nutzen Sie den KURZ Maschinen-Park für Ihr individuelles Produkt.

Reifenservice Termin

Komplettmontage oder Radwechsel.
Jetzt Termin vereinbaren.