Suche
Close this search box.

Ho, ho, ho! Der Weihnachtsmann kommt aus Landau.

Wir kennen ihn alle den Mann in dem roten Mantel und dem Sack auf dem Rücken. Um ihn ranken so viele Geschichten und eigentlich müsste der heilige St. Nikolaus einen hellen Mantel und eine Mitra tragen. Unser Nikolaus trägt schon seit über 100 Jahren einen roten Mantel mit einem weißen Pelz! Wissen Sie auch warum? Und wer diese Figur neu erfunden hat? Ein Landauer! Und weil einer unserer Unternehmenssitze in Landau ist, sind wir natürlich auch ein bisschen stolz darauf.

Ho, ho, ho! Der Weihnachtsmann kommt aus Landau.
3. Januar 1863, Titelseite von „Harper’s Weekly“, eine der ersten Darstellungen des Weihnachtsmanns. Gezeichnet vom Landauer Thomas Nast.

Kein geringerer als US-Präsident Abraham Lincoln bat den ausgewanderten Landauer Thomas Nast ein besonderes Weihnachtsbild zu zeichnen, um die damals geschundene Nation zu erfreuen. Thomas Nast besprach sich mit seiner Schwester Bertha, die sich an die Kinderjahre in Landau erinnerte und sie brachte ihn auf die Idee eine Kombination von beidem zu zeichnen – Thomas Nast arbeitete die ganze Nacht und präsentierte am nächsten Morgen seine Zeichnung für die Zeitung „Harper’s Weekly“.

Der Weihnachtsmann der am Nikolaustag kommt war geboren. Er verteilt Gaben an die Soldaten – warum das Magazin am 3. Januar 1863 erscheint – das weiß keiner so genau – aber es war quasi die Geburtsstunde des Nikolaus im roten Mantel. Thomas Nast war damals gerade mal 23 Jahre alt und es war auch der Start einer großen Karriere – lesen Sie hier mehr.

Speziell im 18. und 19. Jahrhundert finden sich unglaublich viele Geschichten um den Nikolaus. Säkularisiert wurde er Mitte des 19. Jahrhunderts – da verlor er seinen Bischofsstab und die Mitra. Clement Clarke Moore beschreibt ihn 1822 als einen kleinen, rundlichen Elfen mit glitzernden Augen und rosigen Bäckchen. Bei Heinrich Hoffmann tauchte er in dem Kinderbuch Struwelpeter als schlanker, ernst dreinschauender Nikolaus auf und dann gab Thomas Nast im seine neue Erscheinungsform, die quasi heute noch Bestand hat.

Die Stadt Landau hat ihren Nikolaus-Markt nach Thomas Nast benannt, der in diesem Jahr vom 24.11. bis 21.12.2023 stattfindet und viele kunsthandwerkliche Schätze feil bietet. Die Landauer freuen sich über Ihren Besuch. 

Schön, dass es diese Geschichten heute noch gibt. Schön, dass Sie und wir heute den Nikolaustag feiern dürfen. Wir hoffen, Ihre Teller und Stiefel waren prall gefüllt und Sie können die Süßigkeiten in der Adventszeit genießen. Wir haben unsere Gaben in diesem Jahr, wie schon in den Jahren zuvor, in Form von Spenden an die lokalen Jugend- und Sportvereine gegeben, weil diese ehrenamtlichen Institutionen eine große und wichtige Arbeit im Bereich der Integration und der Gesundheitsförderung auf lokaler Ebene leisten.

Wir nehmen den Nikolaustag zum Anlass uns bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit zu bedanken und freuen uns auf die Fortsetzung im kommenden Jahr. Genießen Sie mit Ihren Familien und Freunden die Adventszeit und das Weihnachtsfest und vielleicht können Sie sich zwischen den Jahren eine kurze Auszeit nehmen. Starten Sie gut in das neue Jahr!

Ihr Auftrag:

Entsorgungsauftrag nur für angemeldete Kunden. Jetzt anmelden!

Entsorgungsauftrag zur Abholung

Altreifenabholung beauftragen

Ihre Anfrage:

Altreifenentsorgung bis 20 Reifen

Privatpersonen und Kleingewerbe

Gummiabfälle entsorgen

Wir entsorgen und recyceln Ihre Gummiabfälle fachgerecht.

Gummiprodukte anfragen

Von Schälschlangen über Granulat bis hin zu Gummi-Feinmehl.

Lohnvermahlung anfragen

Nutzen Sie den KURZ Maschinen-Park für Ihr individuelles Produkt.

Reifenservice Termin

Komplettmontage oder Radwechsel.
Jetzt Termin vereinbaren.