Wendlingen, 25.03.08          Jeder Reifen hat irgendwann ausgedient. Und so ist die Reifenbranche auch direkt verknüpft mit der Altreifenentsorgung. Rund 600.000 Tonnen Altreifen fallen jährlich allein in Deutschland an. Grund genug für die Kurz Karkassenhandel GmbH, das Thema umweltgerechte und professionelle Altreifenentsorgung auf der internationalen Leitmesse Reifen vom 20. bis 23.5.2008 in Essen vorzustellen. In Halle 2, Stand 211 informiert das Unternehmen über Verfahren, Materialien, Maschinen und Umweltaspekte.

Professionelle Altreifenentsorger wie Kurz Karkassenhandel unterscheiden fachmännisch in Profilreifen und Karkassen: Profilreifen werden von geschultem Fachpersonal ausgesucht und auf Fahrtauglichkeit geprüft. Karkassen werden in ihrer Qualität beurteilt und entweder der Runderneuerung zugeführt oder unter strenger Einhaltung der Richtlinien des Kreislauf-, Wirtschaft- und Abfallgesetzes sachgemäß entsorgt. Geschäftsführer Karl Kurz steht während der gesamten Messedauer für Fragen zur Verfügung und diskutiert mit interessierten Besuchern gerne auch sein neues Projekt.

…mehr lesen: Download Pressemeldung vom 26.03.2008 (pdf)

Altreifen – mehr als ein Abfallprodukt

Kontakt

Wendlingen
+49 7024/94180

Landau
+49 6341/967470

Ansprechpartner finden