Wendlingen/Landau, 19.09.2019 –  „Nach der Messe ist vor der Messe“, mit diesem Motto wird der Auftakt zur in Kürze stattfindenden NUFAM gegeben. Vom 26. bis 29. September 2019 können sich Fachbesucher von der Nummer eins der Nutzfahrzeugmessen auf dem deutschen Markt in Karlsruhe begeistern lassen. Auch Kurz ist in der DM-Arena auf dem Stand B104 vertreten.

Zudem traf sich die Branche vom 5. bis 7. September auf der Messe RecyclingAktiv in Karlsruhe. Der Altreifenentsorgungs-Pionier Kurz blickt auf eine erfolgreiche Messe, mit vielen neuen und interessanten Kontakten zurück und steht bereits in den Startlöchern für die nächste Fachmesse. Auf dem Standplatz F244 präsentierte Kurz in Karlsruhe eigene Dienstleistungen, Services und Produktneuheiten rund um das Thema Altreifenrecycling. Besonderes Augenmerk lag dabei auf dem Recyclingverfahren der Gummimehl-Herstellung.

Denn Europas erste und bislang einzige Gummifeinvermahlungsanlage für Lkw-Schälschlangen ist seit 2016 in Landau in Betrieb. Hinter diesem Begriff verbergen sich die schwarzen Gummistreifen, die entstehen, wenn man Lkw-Reifen der Länge nach abschält. Die Maschine auf dem Firmengelände von Kurz ist ein echtes Arbeitstier: Mit 144 Rotor- und sieben Statormessern zerkleinert sie die Schälschlangen innerhalb von wenigen Minuten zu grobem Granulat und dann weiter zu Feingranulat von weniger als 0,4 mm.

Das Gummimehl kann in verschiedenen Bereichen und bei vielfältigen Aufgaben eingesetzt werden. Ein ökonomisch und ökologisch sinnvoller und daher explizit hervorzuhebender Bereich ist der gummimodifizierte Asphalt.

Kurz setzt einen neuen Maßstab, denn in Zusammenarbeit mit seinen Partnern ist es gelungen, neue Verfahren in der Feinmehlherstellung, in der Additiv-Zusammensetzung, im Mischungsverhältnis und in der Verarbeitungstechnik zusammenzubringen und damit das Einbauen von Gummiasphalt so einfach wie nie zu machen. Das Gummimehl in verschiedenen Körnungsgrößen zeigte Kurz als Anschauungsmaterial auf der diesjährigen RecyclingAktiv.

Über Kurz Karkassenhandel GmbH

Die Kurz Karkassenhandel GmbH ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und befasst sich seit der Gründung 1955 mit professioneller Altreifenentsorgung aller Reifenarten. Das Unternehmen pflegt und nutzt langjährige, nationale und internationale Kontakte. Im Jahr 2015 feierte das Unternehmen sein 60-jähriges Bestehen. Alle Informationen und Kontaktdaten rund um Kurz können auf der Website von Kurz Karkassenhandel abgerufen werden. Weitere Informationen: www.kurz-karkassenhandel.de

Material

Die Pressemeldung als PDF-Dokument

Die Pressemeldung als Word-Dokument

Bild: Kurz lädt ein zur Nufam in Karlsruhe, DM-Arena, Stand B104

Bild: Der Kurz-Messestand auf der RecyclingAktiv in Karlsruhe

Bild: Feinvermahlungsanlage Rotor und Statormesser

Bild: Der Bau der gummimodifizierten Teststrecke bei Kurz

Kurz auf der NUFAM und RecyclingAKTIV 2019
Tagged on:                 

Kontakt

Wendlingen
+49 7024/94180

Landau
+49 6341/967470

Ansprechpartner finden