Ökologische Verwertung und innovative Verfahren zeichnen Kurz Karkassenhandel aus

Wendlingen, 25. November 2012 –  Seit über 50 Jahren steht Kurz Karkassenhandel für die professionelle und ökologische Altreifenentsorgung. Karl Kurz, der am 29.11.2012 seinen 80. Geburtstag feierte, ist das Vorbild für die gesamte Branche. 1955 legte Karl Kurz den Grundstein für Europas ältestes Handelsunternehmen für Karkassen und Gebrauchtreifen. Er macht sich bereits in jungen Jahren für professionelle und umweltschonende Verfahren des Altreifenrecyclings stark, knüpft früh internationale Kontakte und ist heute ein wichtiger Ansprechpartner für die Branche weltweit.

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb hat sich die Kurz Karkassenhandel GmbH dem Schutz der Umwelt verschrieben. „Wir sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten und Verfahren, Altreifen und Altgummi so umweltgerecht wie möglich zu entsorgen, “ sagt Karl Kurz, der mit seinen 80 Jahren seinen Betrieb weiterhin täglich führt. „Neben der ölologischen Verwertung von Altreifen sind wir außerdem Spezialist, wenn es um die Runderneuerung von Industriereifen geht,“ so Karl Kurz weiter.

…mehr lesen: Download Pressemeldung vom 25.11.2012 (pdf)

Runderneuerung und Verwertung von Industriereifen

Kontakt

Wendlingen
+49 7024/94180

Landau
+49 6341/967470

Ansprechpartner finden